Berufsschule Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife an der Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl bs_original_klein

 

Für besonders leistungsbereite und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler von Berufsschulen und Berufsfachschulen besteht
auch für das Schuljahr 2016/17 die Möglichkeit, während der Ausbildung in drei Jahren mit der Berufsausbildung die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben.

Wo kann die FH-Reife erworben werden? 

Die Staatliche Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl bietet Schülerinnen und Schülern aller   
Ausbildungsberufe die Möglichkeit an, während einer dualen Ausbildung bzw. während der
Ausbildung an einer Berufsfachschule die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben. Der Unterricht findet am Standort Dinkelsbühl statt.

 

Gebäude:
Nördlinger Straße 22

91550 Dinkelsbühl

Wer kann an der BS plus

in Dinkelsbühl
teilnehmen?

Die Doppelqualifizierung BS plus steht Jugendlichen offen, die:

-       im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss einen Notendurchschnitt von 3,5 oder besser in 
den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik vorweisen können oder über die Erlaubnis zum
Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums (Oberstufenreife) verfügen und

-       eine mindestens 2-jährige betriebliche Ausbildung absolvieren, und ihre Ausbildung beginnen
(1. Ausbildungsjahr) oder sich zum Beginn des Schuljahres bereits im zweiten Ausbildungsjahr befinden

-       bzw. eine mindestens 2-jährige Berufsfachschule, die zu einem Berufsabschluss führt,
besuchen,  z.B. die BFS für Kinderpflege in Rothenburg oder die BFS für kaufmännische Assistenten in Dinkelsbühl

Wann findet der Unterricht statt?




Welche Fächer werden unterrichtet?

Die Auszubildenden besuchen an der "Berufsschule plus" Zusatzunterricht außerhalb des regulären Berufsschulunterrichts und außerhalb der Arbeitszeit des
Ausbildungsbetriebs. Dieser wird im 1. Schuljahr an zwei Abenden stattfinden,
voraussichtlich am Dienstag und Donnerstag (wird mit den Teilnehmern
abgesprochen).

Der Unterricht umfasst die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und ein
naturwissenschaftliches bzw. gesellschaftswissenschaftliches Unterrichtsfach.

 

 

Stundentafel „BS+“

1. SJ

2. SJ

3. SJ

Wochenstunden

gesamt

Jahres

stunden

 

 

Deutsch

2

1

2

5

200

 

 

Englisch

1

2

2

5

200

 

 

Mathematik

2

2

2

6

240

 

 

Naturwissenschaftlicher

Unterricht

--

1

1

2

80

 

 

Gesellschaftswissen-schaftlicher Unterricht

1

--

--

1

40

 

 

Insgesamt

6

6

7

19

760

 


Vorrücken und Prüfung zum Erwerb der FH-Reife


In die jeweils nächste Jahrgangsstufe darf vorrücken, wer im Zeugnis keine Note
schlechter als ausreichend hat.

Nach drei Jahren legen die Auszubildenden eine Ergänzungsprüfung in den Fächern
Deutsch, Englisch und Mathematik ab. Die Noten in den Zusatzfächern –
naturwissenschaftlicher und gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht – werden aus
den Jahreszeugnissen in das Zeugnis der Fachhochschulreife übernommen, die Note
im Fach Sozialkunde aus dem Abschlusszeugnis der Berufsschule.

Die Verleihung der Fachhochschulreife ist dabei an zwei Bedingungen geknüpft:

  1. Die Ergänzungsprüfung muss in allen drei Prüfungsfächern bestanden sein.
  2. Die Berufsausbildung muss erfolgreich beendet sein.

Auszubildende mit einer verkürzten Ausbildungszeit von 2 oder 2 ½ Jahren müssen
den Zusatzunterricht nach erfolgreicher Berufsabschlussprüfung weiter besuchen,
dürfen aber erst nach den vorgesehenen drei Jahren die Ergänzungsprüfung ablegen.
Auszubildende mit einer 3 ½-jährigen Ausbildungsdauer nehmen ebenfalls nach drei
Jahren an der Ergänzungsprüfung teil, können das Zeugnis der Fachhochschulreife aber erst erhalten, wenn die Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde.

 

Kosten

Keine, da Lehr- und Lernmittelfreiheit gegeben sind. Es entstehen jedoch die
üblichen Unkosten für Fotokopien, Exkursionen, etc.! Für die Fahrtkostenerstattung gelten die üblichen Bedingungen.


Anmeldung

Staatliche Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl

www.berufsschule-rothenburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldungs-
zeitraum

Schulort Rothenburg:
Bezoldweg 31
91541 Rothenburg
Tel: 09861 97669-0
Fax 09861 97669-50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schulort Dinkelsbühl:
Nördlinger Straße 22
91550 Dinkelsbühl
Tel. 09851 58972-0
Fax  09851 58972-150


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Vorzuleg
en sind:

  1. Vollständig ausgefüllter Anmeldebogen
  2. Zeugnis über einen mittleren Schulabschluss (beglaubigte Kopie)
  3. Ausbildungsvertrag (beglaubigte Kopie) bzw. Schulbescheinigung

 

Den Anmeldebogen und weitere Informationen erhalten Sie auch über das Sekretariat der Schule.

Anmeldeschluss:     Montag, 31. Oktober 2016

 

Unterrichtsbeginn:  Dienstag, 20. September 2016