Berufsschule Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

 

Seminarschule für die Fachrichtung Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaften

 

Kommisarischer Seminarlehrer: OStR Michael Steigmann

 

 

Seminar 
2016/ 2017

 

Herr Dippner, 
Herr Mitschke, 
Frau Puskar, 
Frau Schmidt-Wegner

Die Berufsschule Rothenburg ist bereits seit vielen Jahren eine sogenannte Seminarschule, d.h. es bildet seit vielen Jahren angehende Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Bayern mit dem Erstfach Ernähungs- und Hauswirtsschaftswissenschaften aus.

 

Die jungen Kolleginnen und Kollegen durchlaufen dabei nach ihrem Studium des Lehramtes an beruflichen Schulen, zwei Ausbildungsabschnitte:
 

Im ersten Ausbildungsjahr (1. Referendariatsjahr) werden sie einer Seminarschule zugewiesen und erhalten hier, zusammen mit dem Seminar ihres Zweitfaches und den Hauptseminarveranstaltungen des Studienseminars Nordbayern, ihre praktische Ausbildung.
 

Im zweiten Ausbildungsjahr (2. Referendariat) werden die Referendare an eine Einsatzschule zugewiesen. Hier erhalten sie durch die/den Betreuungslehrer/in und den Veranstaltungen des Studienseminars weitere Ausbildungsinhalte.
 

Begleitet werden die zwei Jahre des Referendariats von zahlreichen Prüfungen: Neben den drei Lehrproben (von denen zwei davon im ersten Jahr stattfinden), muss eine Hausarbeit geschrieben sowie mündliche Prüfungen und ein Kolloquium abgelegt werden.
 

Ausführliche Informationen über den Ablauf des Vorbereitungsdienstes können der Homepage des 
Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an beruflichen Schulen (
www.studien-seminar.de
entnommen werden.
 

Den Referendaren wünscht das ganze Kollegium dazu viel Kraft, 
Ausdauer und vor allem viel Freude und Spaß bei dem Erlernen der Kenntnisse und Fertigkeiten ihres Wunschberufes.
 



                                                                          

 Seminar
 2015/ 2016

 Von links nach  
 rechts:
 

 Frau Rohlfing, 
 Frau Goll, 
 Herr   
 Großmann, 
 Frau Luder