BSZ Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufliches Schulzentrum: Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

Berufe und Ausbildung



Unsere Abteilung besuchen Auszubildende der Bürsten- und Pinselmacherbranche in den Fachrichtungen:

Bürstennmacher/in
Borstpinselmacher/in
Feinhaarpinselmacher/in
Haarzurichter/in

 

pinselpalette.jpg pinbuerst.jpg  
     
Während der dreijährigen Ausbildung besuchen die Auszubildenden 9 Wochen pro Jahr den Blockunterricht  unserer Außenstelle in Bechhofen.

Der Blockunterricht ist in ein- oder zweiwöchigen Unterrichtphasen unterteilt.
Während dieser Zeit sind auswärtige Schüler im Schülerwohnheim Dinkelsbühl untergebracht.

 

 

Fächer                       10. Jahrgangsstufe 11. Jahrgangsstufe 12. Jahrgangsstufe
Religion

3

3

3

Deutsch

4

4

4

Sozialkunde

4

4

4

Sport

2

2

2

Fachrechnen

4

4

4

Fachtheorie

10

10

10

Fachpraxis (PFPm*)

8

8

12

Fachpraxis (PFMetall*)

0

4

0

Fachzeichnen

4

0

0

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwendete Abkürzungen: Fachpraxis (PFPm *) Praktische Fachkunde (Herstellen von  Bürsten und Pinseln), Fachpraxis (PFMetall *) Praktische Fachkunde (Metall-, Kunststoff- und Holzbearbeitung)

Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres legen die Lehrlinge eine Zwischenprüfung in Fachtheorie, Fachrechnen, Fachzeichnen und praktischer Fachkunde ab.

In der Facharbeiterprüfung am Ende des dritten Ausbildungsjahres werden die Kenntnisse und Fertigkeiten der Auszubildenden in Fachtheorie, Fachrechnen, Fachzeichnen, Sozialkunde und praktischer Fachkunde überprüft.

Zuständig für die Prüfungen ist die Handwerkskammer.

Gerne ist unser Lehrerteam bereit noch offene Fragen zu beantworten. Rufen Sie uns doch einfach an!

Herr U. Sperrle,  Tel. Nr. 09851/ 589720
(Studienrat, Komm. Fachbereichsleiter der Bürsten- und Pinselmacherabteilung, zuständig für den theoretischen Teil der schulischen Ausbildung).