sbs logo

1. Beschulungsjahr

Vorklasse zur Berufsintegration BIK -V

Zielgruppe der Vorklasse zur Berufsintegration sind berufsschulpflichtige Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren, die aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse oder mangelnder Schulbildung nicht in einer Fachklasse oder Regelklasse unterrichtet werden können.

Im Vordergrund steht der Erwerb der deutschen Sprache auf dem Niveau A1+. Es werden grundlegende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vermittelt und vertieft. Daher ist die Förderung der deutschen Sprache Unterrichtsprinzip in allen Fächern.

Der Unterricht findet in den Fächern:
> Spracherwerb Deutsch
> Bildungssystem und Beruf
> Mathematik
> Ethisches Handeln und Kommunikation
> Sozialkunde statt.

Die BIK-V Klasse ist eine Vollzeitmaßnahme über ein ganzes Schuljahr (September bis Ende Juli). Der Unterricht findet montags bis freitags in der Berufsschule statt. Im Anschluss können die Schülerinnen und Schüler das 2. Beschulungsjahr BIK besuchen.

Die BIK-V Klassen erhalten zum Halbjahr und zum Schuljahresende eine Bescheinigung mit der Einschätzung ihres Leistungsstandes.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok