sbs logo

Wohnheim Dinkelsbühl

Das Schülerwohnheim wurde im Januar 2007 eröffnet und liegt direkt im Zentrum von Dinkelsbühl, im historischen Spitalhof.

Der Bereich um das Schülerwohnheim gehört zu einem der touristischen Höhepunkte Dinkelsbühls. Neben der historischen Umgebung sind vor allem die Nähe zur Schule (ca. 5 Minuten Fußmarsch), sowie die kurzen Wege zu Restaurants, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitmöglichkeiten (z.B. Schwimmbad, Kino, Fußballplätze,…) von Vorteil.

Das Wohnheim bietet Unterkunft für 87 Blockschüler, die sich in der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sowie Bürsten- und Pinselmacher an der Berufsschule Dinkelsbühl befinden.

Die Unterbringung im Schülerwohnheim ist für die Schüler kostenfrei.

Das Wohnheim soll für die Schüler ein Ort sein, an dem ihnen interessante Freizeitmöglichkeiten angeboten werden, sie sich lernen zu erholen, sie Gemeinschaft erleben können und ihnen das Betreuungspersonal für Fragen und Probleme jederzeit zur Verfügung steht.

  • Ausstattung

    Die 87 Wohnheimplätze sind auf 3 Stockwerke verteilt.

    Die Blockschüler bewohnen Ein- und Mehrbettzimmer (2er, 3er und 4er-Zimmer) mit zugehörigen Sanitäranlagen.

    Alle Zimmer sind mit einem TV-Gerät ausgestattet.

    Schülerinnen werden in einer komfortablen, nahe liegenden Pension untergebracht und erhalten ihr Frühstück im Wohnheim.

    Mit der Unterschrift im Aufnahmebogen, verpflichtet sich jeder Schüler, die Hausordnung im Wohnheim einzuhalten.

    Nur so kann ein konfliktarmes Zusammenleben ermöglicht werden.

  • Gemeinschaftsräume

    Für die Verpflegung steht den Heimbewohnern ein Speisesaal mit 60 Plätzen zur Verfügung.

    Die Auszubildenden erhalten dort von Montag bis Freitag ihr Frühstück.

    Jeder Schüler/jede Schülerin erhält pro Woche fünf Wertmarken in Höhe von jeweils 2,50 €.

    Damit kann in bestimmten Dinkelsbühler Restaurants vergünstigt gegessen und in Supermärkten eingekauft werden.

    Die Schüler können außerdem zwei Teeküchen zur Selbstverpflegung nutzen

  • Wir bieten zudem

    Im Wohnheim steht den Jugendlichen eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung.

    Es gibt Aufenthaltsräume für gemeinsame Aktivitäten, ein Fernsehzimmer und einen Computerraum. Zudem stellen wir unseren Schülern einen kostenlosen WLAN-Anschluss zur Verfügung.

    Für sportliche Aktivitäten bieten wir Tischtennisplatten, einen Fitnesskeller, Billiardtisch, Kicker, Badminton usw.
    Bei Fragen und Problemen ist das Heimpersonal Ansprechpartner und bietet Unterstützung und Hilfe. Von den MitarbeiterInnen werden zusätzlich Freizeit- und Sportaktivitäten angeboten.

  • Organisatorisches

    Das Wohnheim ist für die Schüler von Sonntag 18:00 Uhr bis Freitag 08:30 Uhr geöffnet. An den Wochenenden und in den Schulferien ist das Wohnheim geschlossen.

    Die Zimmer können am Sonntag vor Blockbeginn in der Zeit von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr von den Schülern bezogen werden. Bettwäsche und Handtücher müssen selbst mitgebracht werden, können jedoch auch gegen eine Gebühr von 4,00 € ausgeliehen werden.

  • Betreuungspersonal

    Herr Scherzer, Herr Carstensen, Frau Czaja, Frau Rabus, Frau Razen.

    Frau Rabus

    Frau Rabus

    Heimleitung
    Frau Razen

    Frau Razen

    Herr Scherzer

    Herr Scherzer

    Herr Carstensen

    Herr Carstensen

    Frau Czaja

    Frau Czaja


Impressionen

10
2
4
5
6
7
8
9
Aussenansicht 2
Teekueche 1
Teekueche 2
Zimmer
dkb freizeit1
dkb freizeit2
dkb medienraum2
frhstck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok