sbs logo

Neuer Ständiger Stellvertreter der Schulleitung

Rothenburg-Dinkelsbühl, 20.04.2018.
Das Staatliche Berufliche Schulzentrum SBS Rothenburg-Dinkelsbühl mit der Wirtschaftsschule hat einen neuen ständigen Schulleiterstellvertreter: Der 39-jährige Oberstudienrat Michael Steigmann hat ab sofort diese Funktion inne.
Nach seinem Abitur am NGN (Neues Gymnasium Nürnberg) 1998 absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Systemgastronomen bei Mövenpick am Flughafen Nürnberg und besuchte parallel dazu die Berufsschule in Rothenburg. Er gehörte zum ersten Ausbildungszyklus der Systemgastronomen, die in Rothenburg unterrichtet wurden.
Anschließend studierte er an der Technischen Universität in München Ernährungswissenschaften und Sozialkunde für das Lehramt an beruflichen Schulen und schloss dieses 2006 mit dem Ersten Staatsexamen ab.

Gemeinsam mit seiner späteren Frau umreiste er vier Monate lang die Welt. Im September 2006 startete er als Referendar im Studienseminar Rothenburg, welches er 2008 mit dem Zweiten Staatsexamen abschloss. Michael Steigmann erhielt eine Planstelle in Rothenburg und unterrichtet seither vorwiegend in der Systemgastronomie.
Seit fünf Jahren ist er Fachmitarbeiter an der Regierung von Mittelfranken und u. a. zuständig für die Fort- und Weiterbildungen der Sozialkundelehrkräfte an den mittelfränkischen beruflichen Schulen. So organisierte er politische Fahrten nach Auschwitz, Berlin, Wien und Brüssel für die Fachbereichsleiter der Schulen, lud diese regelmäßig zu Dienstbesprechungen ein und sorgte für einen mittelfrankenweiten fachlichen Austausch über verschiedene Plattformen.
Zwischenzeitlich hatte er auch für ein Jahr die Leitung des Rothenburger Studienseminars inne. Mit seiner Frau Simone, die an der Regierung von Unterfranken in leitender Funktion eingesetzt ist, haben sie zwei Kinder und leben in Rothenburg. -sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.