sbs logo

SMV verkauft Burger

Rothenburg, 10.05., bzw. 07.06.2019. 

Auf Initiative des Schulsprechers Matthias Grüner bauten Schülerinnen und Schüler aus der Berufsfachschule für Kinderpflege Burger und verkauften diese am 10.05.2019 in den Pausen am SBS Rothenburg an ihre Mitschüler. 

Verkauf 100519Dank des Waren-Sponsorings durch ortsansässige Firmen, wie den Fruchthof Rothenburg, die Bäckerei Hachtel, die Metzgerei Schober und die Molkerei Walther (Kitzingen), konnte der Erlös der Burger-Aktion fast vollständig an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder in Würzburg weitergeleitet werden. 

Die Betreiberin des Schulkiosks, Kathrin Csere, bot zudem selbstgebackene Waffeln an und spendete den Erlös. Stolze 400,-- € kamen so an einem Vormittag zusammen. 

Die Elterninitiative arbeitet seit 1983 daran, die Kinderkrebsstation Regenbogen so zu gestalten, dass sich Kinder und Eltern trotz der dramatischen Diagnose wohlfühlen können. Sie sorgen für die Betreuung der Familien durch ein psychosoziales Team, eine kindgerechte Ausstattung der Station, ansprechend ausgestaltete Spielzimmer, eine Elternküche mit Sitzecke als sozialer Treffpunkt, Klinikclowns oder Musiktherapien. 

Matthias Grüner war es ein Anliegen, seinen Mitschülern vor Augen zu führen, dass Gesundheit ein hohes Gut und keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist. Er selbst hat einen Freund, der an Leukämie erkrankt war und daher längere Zeit auf der Station Regenbogen in Würzburg verbracht hat. Katharina Heck von der Elterninitiative war eigens nach Rothenburg gekommen: Sie dankte herzlich für die Unterstützung durch die Schüler und nahm den symbolischen Scheck entgegen. -sw-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.